Symposium 17.06.2022

Weitere Fragen

 

Bei Fragen zu Symposium steht Ihnen Frau Carmen Unglert, Sekretariatsleiterin UPD, unter der Telefonnummer 031 930 95 43 oder mittels E-Mail carmen.unglert@upd.ch. Für weitere Fragen können Sie sich auch direkt an der APS wenden via Kontaktformular.

Das Symposium ist auch im Weiterbildungsplattform FSP unter formapsy.ch angekündigt.

Info Symposium

 

Die jüngste Pandemie hat die Digitalisierung, die bereits in vollem Gange ist, zusätzlich beschleunigt und Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und deren Behandlung gehabt. Psychologinnen und Psychologen mussten sich vermehrt mit Online oder «blended treatments» vertraut machen. Heute steht eine Vielzahl digitaler Hilfsmittel bis hin zur Behandlung in virtueller Realität zur Verfügung. Es ist an der Zeit, eine Bestandsaufnahme von «digital tools» in der Suchtbehandlung vorzunehmen. Die APS und die UPD freuen sich, Sie zu diesem Symposium einzuladen und am 17. Juni 2022 in Bern begrüssen zu dürfen.

Symposium Digital Tools in der Suchtbehandlung
APS-Jahresaustausch zum Thema Sucht

Freitag, 17. Juni 2022, 13:00–17:20 Uhr
Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60, Festsaal – Wirtschaftsgebäude

Jetzt Anmelden für Symposium

 

    Sind Sie Psychologe/-in?

    Wie möchten Sie teilnehmen?


    Für Psychologen/-innen:

    Sind Sie schon APS Mitglied?

    Wenn "Nein", möchten Sie Mitglied werden mit dem Sonderangebot (siehe Flyer)?


    Security-Frage: